EQUINES HERPESVIRUS: SVPS VERHÄNGT TURNIERSTOPP IN DER SCHWEIZ

08 März 2021 16:30

Vor dem Hintergrund des aktuellen Ausbruchs des Equinen Herpesvirus (EHV-1) an einem Springturnier in Valencia (ESP) hat der Vorstand des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) am 8. März 2021 beschlossen, die Austragung von nationalen Turnieren in der Schweiz bis am 28. März zu verbieten. Gleichzeitig rufen Experten dazu auf, Ruhe zu bewahren, denn die Schweiz ist bisher nur von sehr wenigen Fällen betroffen.

Weitere Infos: Link

Update vom 12. März 2021: FEI verlängert internationalen Turnierstopp

Comments are closed.

^