NEWS

CORONA | BUNDESRAT ERMÖGLICHT KEINE LOCKERUNGEN IM PFERDESPORT

19 März 2021 15:50 An seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat beschlossen, die bestehenden COVID-19-Schutzmassnahmen zu verlängern. Mit der heutigen Entscheidung des Bundesrats ist klar, dass auch weiterhin keine grösseren Pferdesportveranstaltungen in der Schweiz möglich sind. Erlaubt sind grundsätzlich Veranstaltungen für Teilnehmende mit Jahrgang 2001 und jünger sowie Turniere lediglich für Nationalkader-Mitglieder. Infolge des Ausbruchs…
Weiter

EQUINES HERPESVIRUS: SVPS VERHÄNGT TURNIERSTOPP IN DER SCHWEIZ

08 März 2021 16:30 Vor dem Hintergrund des aktuellen Ausbruchs des Equinen Herpesvirus (EHV-1) an einem Springturnier in Valencia (ESP) hat der Vorstand des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) am 8. März 2021 beschlossen, die Austragung von nationalen Turnieren in der Schweiz bis am 28. März zu verbieten. Gleichzeitig rufen Experten dazu auf, Ruhe zu bewahren, denn…
Weiter

RAHMENBEDINGUNGEN FÜR NATIONALE TURNIERE 2021 FESTGELEGT

05. März 2021 10:00 Der Vorstand und die Reglementskommission haben die neuen Weisungen «Veranstaltungen 2021 – COVID-19», welche die Rahmenbedingungen für Turniere der anstehenden Saison festlegen, verabschiedet. Ausgearbeitet wurden die Weisungen von der Arbeitsgruppe «Veranstaltungen 2021 – COVID-19», die sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller am Turniersport beteiligten Akteure zusammensetzt. Link SVPS (ganzer Artikel) Weisung…
Weiter

HERPES-AUSBRUCH AM CSI VALENCIA (ESP): TURNIERSTOPP DER FEI UND MASSNAHMEN IN DER SCHWEIZ

02 März 2021 11:35 Vor gut einer Woche informierte der Weltreiterverband (FEI), dass sich am CSI von Valencia (ESP) zahlreiche Pferde mit dem Equinen Herpesvirus des Typs 1 (EHV-1) infiziert haben. Noch heute befinden sich über 100 Pferde in Isolation auf dem Turniergelände, andere sind abgereist, wurden von der FEI aber für weitere Teilnahmen an internationalen Turnieren…
Weiter

COVID-19: NUR WENIG ÄNDERUNGEN FÜR DEN PFERDESPORT AB DEM 1. MÄRZ 2021

01. März 2021 22:42 Am heutigen 1. März treten die neuen Massnahmen des Bundes zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Kraft. Für den Pferdesport ändert sich dabei wenig. Neu sind Gruppengrössen in den Aussenbereichen von maximal 15 Personen erlaubt. In der Halle (Innenbereich) bleibt die Beschränkung bei 5 Personen. Davon ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis…
Weiter

Generalversammlung des SHP wiederum per Zirkularbeschluss

Die nächste Generalversammlung des SHP findet per Zirkularbeschluss (Versand an alle SHP-Mitglieder) am 6. April 2021 statt. Anträge von Mitgliedern zuhanden der Generalversammlung können noch auf die Traktandenliste gesetzt werden, wenn sie spätestens 40 Tage vor der Generalversammlung dem Sekretariat zuhanden des Vorstands schriftlich mitgeteilt werden. Zusammenfassung/Auszug des Protokolls der ordentlichen Generalversammlung SHP vom April…
Weiter

Stellungnahme von SWISS Horse Professionals zum angeblichen Fehlverhalten eines Pferdehändlers und Reitstallbetreibers im Kanton Zürich (Berichterstattung durch «Blick» vom 4. Februar 2021)

Widen, 10. Februar 2021 Am 4. Februar 2021 berichtete der «Blick» über einen Fall vom angeblichen Fehlverhalten eines Pferdehändlers und Reitstallbetreibers im Kanton Zürich. Der Berufsverband SWISS Horse Professionals distanziert sich in alle Form von unfairem Verhalten gegenüber Pferden und nimmt wie folgt Stellung. Der Betreiber des betroffenen Pferdebetriebes ist uns namentlich bekannt, ist aber…
Weiter

Merkblatt Schutzkonzept Pferdesport angepasst und verfügbar

19 Januar 2021 15:00 Der Schweizerische Verband für Pferdesport und SWISS Horse Professionals (SHP) haben das Merkblatt Covid-19 «Schutzkonzept Pferdesport» der aktuellen Corona-Situation angepasst.   Vor dem Hintergrund des Tierschutzes und der Unfallverhütung wird die Ausübung von Pferdesport weiterhin privilegiert behandelt. Umso wichtiger ist es, dass die für den Pferdesport geltende Ausnahmeregelung mit Vernunft und Zurückhaltung genutzt und beim Bewegen der Pferde keine unnötigen Verletzungs- und Ansteckungsrisiken eingegangen werden.  Angesichts der angespannten Lage appellieren der SVPS…
Weiter

PFERDESPORT VON DER VERSCHÄRFUNG DER COVID-19-MASSNAHMEN NICHT BETROFFEN

13 Januar 2021 17:30 An der Medienkonferenz vom 13. Januar 2021 informierte der Bundesrat über das weitere Vorgehen zum Schutz vor einer weiteren Verbreitung von Covid-19. Die Ausnahmeregelung für Anlagen für den Reitsport bleibt bestehen. An der heutigen Medienkonferenz informierte der Bundesrat, dass die im Dezember 2020 beschlossenen Massnahmen um fünf Wochen verlängert werden. Das…
Weiter

WEITERE VERSCHÄRFUNGEN DER COVID-19-MASSNAHMEN ÜBER DIE FESTTAGE: ANLAGEN FÜR DEN REITSPORT BLEIBEN OFFEN!

18 Dezember 2020 18:30 An seiner heutigen Medienkonferenz informierte der Bundesrat über neue Verschärfungen der Massnahmen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung der COVID-19-Pandemie. Die öffentlich zugänglichen Anlagen für den Reitsport sind weiterhin explizit von den Einschränkungen ausgenommen. Die Kantone können jedoch strengere Massnahmen verordnen.  In der aktuellen «Covid-19-Verordnung besondere Lage» (Stand 18. Dezember 2020) heisst es wörtlich: Art. 5d Besondere Bestimmungen für Einrichtungen…
Weiter

^