SHP fordert von Bundesrat Berset eine Aufhebung des Verbots von Reitunterricht

20 April 2020 15:30

Am 19. April 2020 wandte sich der Berufsverband der Pferdebranche SWISS Horse Professionals (SHP) in einem Schreiben an Bundesrat Alain Berset, um ihn aufzufordern, aus Gründen der wirtschaftlichen Gleichbehandlung aller Gewerbe das Verbot von Reitunterricht aufzuheben. Gleichzeitig präsentiert der SHP Massnahmen, die eine Wahrung des Gesundheitsschutzes beim Reitunterricht gewährleisten. Diese Initiative wird vom Schweizerischen Verband für Pferdesport (SVPS) und der parlamentarischen Gruppe Pferd mitgetragen.

Brief vom SHP an Bundesrat Alain Berset vom 19. April 2020

Comments are closed.

^